Eine außergewöhnliche Rallye fahren und dabei Gutes tun? Das konnten die Teilnehmer der Benefiz- und Bildungsrallye für Afrika 2013. Die SEIKEL GmbH war dabei Hauptsponsor neben weiteren namhaften Unternehmen.

Ab dem 26. Januar 2013 führte eine 14-tägige Bildungsreise von Dakar (Senegal) 3500 Kilometer über staubige Sandpisten, durch Savanne und Dschungel, vorbei an Viehherden und ländlichen Dörfern zum Zielpunkt Accra in Ghana. Der Clou: Die von den Fahrern gespendeten Autos wurden auf dem hiesigen Markt versteigert – der komplette Verkaufserlös kam Schulprojekten in Ghana zugute. „Wir leben hier in Deutschland im Super-Wohlstand und unterstützen durch unsere Teilnahme gerne die gute Sache, um Schulbildung in Afrika zu ermöglichen“, sagt Geschäftsführer Peter Seikel, der sich selbst als „alten OffRoader“ bezeichnet.

Veranstalter der Rallye ist „Opportunity in Aktion“, die Eventsektion der gemeinnützigen Stiftung „Oppurtunity International“. Weitere Informationen unter

www.oid.org und www.go4school.org