Garantieschein, Gutachten, Produktinformationen

 

Hier finden Sie kompakt alle aktuellen Unterlagen zum barrierefreien Download. Sollten Sie etwas vermissen, können Sie sich direkt an uns wenden – entweder per E-Mail an info@seikel.de oder telefonisch während unserer Bürozeiten.

SEIKEL Garantieschein durch Produktregistrierung

Bei Erwerb und Verbau eines SEIKEL Produktes benötigen Sie eine Garantiebescheinigung, damit wir in einem eventuellen Gewährleistungsfall Kosten übernehmen können. Diese können Sie hier herunterladen und ausgefüllt an uns zurücksenden. Die Bescheinigung gilt sowohl für gewerbliche als auch für Privatkunden.

TÜV-Bestätigungen und Teilegutachten

Nachfolgende Informationen zu TÜV-Bestätigungen bzw. Teilegutachten beziehen sich auf den deutschen Markt. Bei Verbau der SEIKEL Produkte außerhalb Deutschlands oder an Fahrzeugen, die außerhalb Deutschlands zugelassen werden empfehlen wir, die Gültigkeit der deutschen Unterlagen im jeweiligen Land vorher abzuklären. Bitte beachten Sie: Nur die Teilegutachten für Fahrwerke sind bilingual in Deutsch/Englisch verfasst.

SEIKEL Unterbodenschutzplatten

Der Verbau von SEIKEL Unterbodenschutzplatten an den verschiedenen Volkswagen Nutzfahrzeuge Modellen ist mustergültig vom Deutschen TÜV Süd, München, geprüft. Dadurch sind unsere Schutzplatten, bei Einhaltung der in der TÜV-Bestätigung geforderten Randbedingungen, in Deutschland nicht weiter abnahmepflichtig.

 

SEIKEL Fahrwerke, Fahrwerksteile, Snorkel und Seilwinde

Der nachträgliche Einbau dieser Produkte greift in die Fahrzeuggeometrie und/oder die Motorfunktion ein und stellt somit einen Umbau dar, nach dem das Fahrzeug nicht mehr den ECE-Papieren entspricht.

Damit nach dem Umbau die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs in Deutschland nicht erlischt, muss für das Fahrzeug unverzüglich die dafür vorgeschriebene Änderungsabnahme nach §19 Abs. 3 bei einer offiziellen Technischen Prüfstelle in Deutschland erfolgen. Dies geschieht unter Vorlage des entsprechenden Teilegutachtens beim Prüfer. Nach Bestätigung der ordnungsgemäßen Änderung müssen die Fahrzeugpapiere von der deutschen Zulassungsbehörde (einem Landratsamt) berichtigt werden. Nachfolgend unsere Teilegutachten nach Fahrzeugtypen.

Amarok

 

Caddy 4

 

Caddy 5

 

Crafter ab Mj. 2016 und MAN-TGE

 

T3 syncro

 

T4

 

T5–T6.1

 

Touareg

 

Sie vermissen Teilegutachten für Reifenumrüstungen? Bitte wenden Sie sich bei Bedarf mit Ihrer detaillierten Anfrage an uns. Das passende Dokument stellen wir Ihnen gegen Berechnung im Original per Post zu.

Reifenumrüstungen

Offroad-Reifen sind eine Spezialdisziplin, der wir hohe Aufmerksamkeit schenken. Deshalb finden Sie dieses Thema ausführlich hier.

Einbauanleitungen

Zu einem fachgerechten Einbau gehört eine professionelle Vorbereitung. Zur Unterstützung unserer Kunden und Ihrer Monteure gibt es deshalb für jeden Artikel eine detaillierte Einbauanleitung. Damit möchten wir sicherstellen, dass Ihnen unsere hochwertigen SEIKEL Produkte lange Freude bereiten.

Alle Einbauanleitungen finden Sie hier.